Dramolett, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungDra-mo-lett (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

kurzes Bühnenspiel

Thesaurus

Synonymgruppe
Dramolett · ↗Einakter · ↗Kurzdrama · ↗Minidrama · ↗Sketch · ↗Sketsch

Typische Verbindungen
computergeneriert

aufführen inszenieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dramolett‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Reiz dieses Dramoletts einer einsamen Dame liegt in seiner Offenheit.
Die Zeit, 15.04.2007, Nr. 16
Auf keinen Fall darf das "Drama auf ein Dramolett" reduziert werden!
Süddeutsche Zeitung, 30.06.2003
Er erliegt der Neigung, im ersten Akt die Dramoletten ineinander fließen zu lassen, dass größere Szenen entstehen, die dramaturgisch nicht tragen und leer laufen.
Die Welt, 10.07.2000
Naturgemäß, hat Schwabs Peymann doch in allen drei Dramoletten unablässig das Sagen.
Der Tagesspiegel, 02.05.1999
Was dann über die Werkstatt-Bühne des Schiller-Theaters huschte, sah eher aus wie ein Dramolett von Garcia Lorca.
Der Spiegel, 19.09.1983
Zitationshilfe
„Dramolett“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dramolett>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dramödie
Dramenzyklus
Dramenschreiber
Dramenschaffen
Dramenheld
Drän
dran-
Dränage
dranbleiben
Drang