Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Dranktonne, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Dranktonne · Nominativ Plural: Dranktonnen
Worttrennung Drank-ton-ne
Wortzerlegung Drank Tonne
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich
1.
Drankfass
2.
salopp, abwertend dicker Mensch, der wahllos alles isst, was sich ihm bietet
Zitationshilfe
„Dranktonne“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dranktonne>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Drank
Drangsalierung
Drangsal
Drangperiode
Drangabe
Drap
Drapa
Drapee
Draperie
Drapierung