Drehbewegung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungDreh-be-we-gung (computergeneriert)
WortzerlegungdrehenBewegung1

Thesaurus

Synonymgruppe
Drehbewegung · ↗Drehung · ↗Kreisbewegung · ↗Rotation · Rotationsbewegung · ↗Umdrehung · ↗Umkreisung · ↗Umlauf

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fahrzeug Körper Rad ausführen erzeugen langsam umsetzen umwandeln versetzen übertragen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Drehbewegung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beim Einladen habe ich mir mit einer ungeschickten Drehbewegung irgendwas im unteren Rücken verrenkt.
Die Zeit, 18.07.2013, Nr. 30
Ich konnte die Geschwindigkeit der Drehbewegung erhöhen, dann wurde es schwieriger, die Tiere zu treffen.
Die Welt, 23.12.2000
Das Trägheitsmoment bei der Drehbewegung entspricht der Masse bei der fortschreitenden Bewegung.
Borrmann, Günter u. Mügge, Hans: Gerätturnen in der Schule, Berlin: Volk u. Wissen 1957, S. 32
Beim Entformungsvorgang führt daher der Kern nur eine Drehbewegung, keine Axialbewegung, aus.
Menges, Georg u. Mohren, Paul: Anleitung für den Bau von Spritzgießwerkzeugen, München: Hanser 1974, S. 167
Dabei entsteht eine Drehbewegung im Uhrzeigersinn bis zu der auf Seite 250 im rechten Bild gezeigten Stellung.
Rhein, Eduard: Du und die Elektrizität, Berlin: Ullstein 1956 [1940], S. 243
Zitationshilfe
„Drehbewegung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Drehbewegung>, abgerufen am 16.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Drehbeginn
drehbar
Drehbankbett
Drehbank
Drehautomat
Drehbleistift
Drehbrause
Drehbrücke
Drehbuch
Drehbuchautor