Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Drehtag, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Drehtag(e)s · Nominativ Plural: Drehtage
Worttrennung Dreh-tag
Wortzerlegung drehen Tag1

Typische Verbindungen zu ›Drehtag‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Drehtag‹.

Verwendungsbeispiele für ›Drehtag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gibt eine feste Anzahl an Drehtagen, keiner guckt danach, wie viele die Geschichten benötigen würden. [Die Zeit, 27.05.2013, Nr. 22]
An 1200 Drehtagen sammelte das Team mehr als 600 Stunden Rohmaterial für den Film. [Die Zeit, 02.01.2011, Nr. 01]
Oft bringen wir von einem Drehtag nur 20 Minuten Material mit. [Die Zeit, 08.08.2007, Nr. 33]
Gleich der erste Drehtag brachte uns auf die Erde zurück. [Die Zeit, 04.12.1964, Nr. 49]
Und nach langen Drehtagen beantwortete er geduldig die Fragen der wissbegierigen Schauspieler. [Süddeutsche Zeitung, 23.12.2004]
Zitationshilfe
„Drehtag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Drehtag>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Drehstuhl
Drehstromzähler
Drehstromgenerator
Drehstrom
Drehstahl
Drehtür
Drehtüreffekt
Drehung
Drehungsachse
Drehventil