Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Dreiecktuch, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Dreiecktuch(e)s · Nominativ Plural: Dreiecktücher
Nebenform Dreieckstuch · Substantiv · Genitiv Singular: Dreieckstuch(e)s · Nominativ Plural: Dreieckstücher
Worttrennung Drei-eck-tuch ● Drei-ecks-tuch
Wortzerlegung Dreieck Tuch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

besonders als Notverband verwendetes, dreieckig geschnittenes Tuch

Verwendungsbeispiele für ›Dreiecktuch‹, ›Dreieckstuch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Junge Männer trugen weiße Hemden mit Stehkragen, schwarze Westen und Hüte, die Frauen lange Kleider mit Spitzen und Dreiecktüchern. [Der Tagesspiegel, 02.06.1996]
Manchen genügt auch nur eine Prise Phantasie, nämlich über gemusterten Hemdblusenkleidern ein gestepptes Westchen oder nur ein Dreiecktuch. [Die Zeit, 06.05.1977, Nr. 19]
Schwingende Plisseeröcke und große Dreiecktücher aus gemustertem Woll‑Voile gehören zu unifarbenen Satinblusen. [Die Zeit, 27.08.1976, Nr. 36]
Zitationshilfe
„Dreiecktuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dreiecktuch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dreiecksverhältnis
Dreieckstuch
Dreiecksnetz
Dreieckskomödie
Dreiecksgeschichte
Dreieinigkeit
Dreieinigkeitsfest
Dreier
Dreierbrötchen
Dreiergruppe