Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Dreierkette, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Dreierkette · Nominativ Plural: Dreierketten
Aussprache [ˈdʀaɪ̯ɐˌkɛtə]
Worttrennung Drei-er-ket-te
Wortzerlegung Dreier Kette
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar Fußball.
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Fußball Formation von drei Spielern, die gemeinsam eine Verteidigungslinie oder Angriffslinie bilden und sich den zu bespielenden Raum aufteilen
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine defensive, offensive Dreierkette
als Akkusativobjekt: eine Dreierkette bilden
in Präpositionalgruppe/-objekt: auf die Dreierkette umstellen; mit einer Dreierkette spielen
in Koordination: Dreierkette und Viererkette
hat Präpositionalgruppe/-objekt: eine Dreierkette in der Verteidigung, Defensive
Beispiele:
Gegen einen tief stehenden Gegner finde ich die Dreierkette besser, im Spielaufbau mit drei Abwehrspielern gegen zwei Stürmer. [Süddeutsche Zeitung, 17.03.2021]
Für eine effektive Umsetzung einer Vierer‑ oder Dreierkette ist es eklatant wichtig, die Abstände zwischen den einzelnen Spielern so gering wie möglich zu halten, um die Schnittstellen zu schließen. [Schnittstelle, 12.03.2021, aufgerufen am 17.03.2021]
Da die Dreierkette oft sehr eng zusammensteht, gibt es entsprechend zwangsläufig gute Räume auf den Außenbahnen. [RB Leipzig gegen Universitatea Craiova, 09.08.2018, aufgerufen am 17.03.2021]
Gegen Barcelona wackelte die aufgebotene Dreierkette so bedenklich, dass [Münchens Trainer] Guardiola sein System schon nach 15 Minuten auf eine Viererkette umstellte. [Bild, 08.05.2015]
Dreierkette in der Abwehr, Dreierkette im Angriff – mit seinen ständig rochierenden Offensivkräften brachten die Gastgeber den Vorjahresvizemeister gehörig ins Schleudern. [Badische Zeitung, 30.09.2013]
Mit einer Systemumstellung auf zwei defensive Dreierketten boten die Augsburger den Bremern wenig Raum für Kombinationen. [Die Zeit, 21.10.2011]
Da das Experiment mit [Henning] Frenzel als Mittelfeldregisseur gegen ZSKA Sofia gut gelungen ist, dürfte auch er wieder in der Dreierkette Berücksichtigung finden. [Berliner Zeitung, 09.11.1970]
allgemeiner Formation von drei dicht zusammenstehenden Personen oder Gegenständen, von drei aufeinander folgenden Ereignissen, Stationen o. Ä.
Beispiele:
Angesichts des furiosen Erfolgs des ersten Sternenkriegs hieß es schon 1980: »Das Imperium schlägt zurück«, der zweite Teil der »Star Wars«‑Saga, dem [Filmproduzent und -regisseur George] Lucas drei Jahre später einen dritten und zwischen 1999 und 2005 noch eine Dreierkette von Prequels (= Fortsetzungen mit vorausgehenden Handlungssträngen) folgen ließ. [Der Tagesspiegel, 15.12.2015]
Die Patienten durchlaufen eine Dreierkette von der Akut‑Phase in der Klinik zur Reha‑Klinik bis zur Herzgruppe. [Saarbrücker Zeitung, 24.04.2002]
Gespielt wird mit linsenförmigen, gefälligen Knöpfen in vier knallbunten Farben, Man setzt abwechselnd einen beliebigen Stein auf einen Knotenpunkt. Das Spiel gewinnt, wer als erster einen dritten Stein in eine Reihe setzen kann. Weil es keine Rolle spielt, ob in dieser Dreierkette auch andersfarbige Knöpfe liegen, ist jede Reihe, in der bereits ein Stein einer Farbe liegt, für diese Farbe gesperrt. [Die Zeit, 27.08.1976]
Die meist in Dreierketten attackierenden Maschinen verwandeln mit Bombenteppichen von jeweils 800 Metern Breite und 2,4 Kilometern Länge jedes Zielgebiet in eine Kraterlandschaft aus Staub und Trümmern. [Der Spiegel, 01.01.1973]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Dreierkette‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dreierkette‹.

Zitationshilfe
„Dreierkette“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dreierkette>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dreiergruppe
Dreierbrötchen
Dreier
Dreieinigkeitsfest
Dreieinigkeit
Dreierkombination
Dreierpack
Dreierreihe
Dreierspitze
Dreiersprung