Dreiersprung

WorttrennungDrei-er-sprung
WortzerlegungdreiSprung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Eiskunstlauf, Rollkunstlauf Kombination in der Kür, die sich aus einem Bogen vorwärts-auswärts, einem Sprung mit halber Drehung u. dem Aufsetzen rückwärts-auswärts zusammensetzt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu den Sprüngen zählen der Dreiersprung, Salchow, Toeloop, Rittberger, Flip, Lutz und Axel, die einfach, doppelt, dreifach und teilweise sogar vierfach gesprungen werden.
Die Zeit, 01.02.2010, Nr. 05
Raufgerannt sei er die Treppen immer, in Dreiersprüngen über die Stufen und schließlich mit einem Schlusssprung und einem Lachen vor der Tür gelandet.
Der Tagesspiegel, 10.01.2002
Zitationshilfe
„Dreiersprung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dreiersprung>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dreierreihe
Dreierpack
dreierlei
Dreierkombination
Dreierkette
Dreiertakt
Dreierwette
dreifach
Dreifachbindung
dreifädig