Dreiertakt

WorttrennungDrei-er-takt
WortzerlegungdreiTakt1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Musik ungerades Taktmaß aus drei Zeitwerten

Typische Verbindungen
computergeneriert

Tanz

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dreiertakt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dies bedeutete die Anerkennung eines geraden Taktes neben dem »vollkommenen« Dreiertakt.
Riedel, Friedrich Wilhelm u. a.: Notation. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1961], S. 43006
Seit dem Album "Damals hinterm Mond" (1991) wird die Gruppe geschätzt für eine Mischung aus Folk, Dreiertakten und origineller Heimatlyrik.
Die Welt, 30.09.2005
Tanz von schneller Bewegung im Dreiertakt, der bis heute in seinen Grundschritten als Volkstanz erhalten geblieben ist.
o. A.: S. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 2949
Erst im letzten Satz löst sich die zarte Melancholie bei verhalten-fröhlichem Dreiertakt.
Die Zeit, 24.01.1966, Nr. 04
Spätestens beim lange ersehnten Gefangenenchor wurde vor adäquater Rührung nur so geschluchzt und geschunkelt, dass Verdis Dreiertakt bald ins Wanken gekommen wäre.
Die Welt, 16.06.2003
Zitationshilfe
„Dreiertakt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dreiertakt>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dreiersprung
Dreierreihe
Dreierpack
dreierlei
Dreierkombination
Dreierwette
dreifach
Dreifachbindung
dreifädig
Dreifaltigkeit