Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Dreifaltigkeitssonntag, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Dreifaltigkeitssonntag(e)s · Nominativ Plural: Dreifaltigkeitssonntage
Worttrennung Drei-fal-tig-keits-sonn-tag
Wortzerlegung Dreifaltigkeit Sonntag
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

erster Sonntag nach Pfingsten als Festtag der Dreifaltigkeit

Verwendungsbeispiele für ›Dreifaltigkeitssonntag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Morgen, am Dreifaltigkeitssonntag, beginnt der Festgottesdienst im Liebfrauendom um 10 Uhr. [Süddeutsche Zeitung, 24.05.1997]
Morgen, am Dreifaltigkeitssonntag, zelebriert Weihbischof Engelbert Siebler um 10 Uhr den Hauptgottesdienst im Liebfrauendom. [Süddeutsche Zeitung, 06.06.1998]
Am morgigen Dreifaltigkeitssonntag wird der Hauptgottesdienst im Liebfrauendom um 10 Uhr mit einer Messe von Joan Cererols umrahmt. [Süddeutsche Zeitung, 05.06.2004]
Morgen, am Dreifaltigkeitssonntag, erklingen beim Hauptgottesdienst um 10 Uhr im Liebfrauendom Kantorengesänge und Bläsermusik aus dem 16. und 17. Jahrhundert. [Süddeutsche Zeitung, 28.05.1994]
Zitationshilfe
„Dreifaltigkeitssonntag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dreifaltigkeitssonntag>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dreifaltigkeit
Dreifachbindung
Dreifachbelastung
Dreierwette
Dreiertakt
Dreifarbendruck
Dreifelderwirtschaft
Dreiflüssestadt
Dreifruchtmarmelade
Dreifuß