Dreigroschenjunge, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungDrei-gro-schen-jun-ge (computergeneriert)
WortzerlegungdreiGroschenJunge1
eWDG, 1969

Bedeutung

veraltet
Zitationshilfe
„Dreigroschenjunge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dreigroschenjunge>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dreigroschenheft
dreigliedrig
Dreigliederung
dreigleisig
dreigeteilt
Dreigroschenroman
Dreiheit
dreihundert
Dreijahresvertrag
dreijährig