Dreistellungskampf

Worttrennung Drei-stel-lungs-kampf
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Schießen Wettbewerb im Schießen mit Gewehr in drei verschiedenen Stellungen (stehend, kniend, liegend)

Typische Verbindungen zu ›Dreistellungskampf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Finale Kleinkalibergewehr Pfeilschifter Ring Sportgewehr belegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dreistellungskampf‹.

Verwendungsbeispiele für ›Dreistellungskampf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die wurden kläglich vergeben, und so wäre ein zweistündiger olympischer Dreistellungskampf im Tontaubenschießen spannender gewesen.
Süddeutsche Zeitung, 19.07.1994
Im Dreistellungskampf mit dem Sportgewehr belegte die 29-Jährige Rang sechs.
Die Zeit, 04.08.2012 (online)
Der 47 Jahre alte Norweger gewann Wissen Silber im Dreistellungskampf der Gewehrschützen.
Der Tagesspiegel, 01.10.2000
Emmons lag vor dem letzten Schuss im Dreistellungskampf mit drei Ringen Vorsprung auf Platz eins.
Bild, 23.08.2004
Am Samstagabend wurde sie Weltmeisterin im Dreistellungskampf mit dem KK-Gewehr.
Süddeutsche Zeitung, 08.07.2002
Zitationshilfe
„Dreistellungskampf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dreistellungskampf>, abgerufen am 21.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dreistellig
dreist
Dreißigsekundenregel
dreißigmal
dreißigjährig
Dreisternehotel
Dreistheit
Dreistigkeit
dreistimmig
dreistöckig