Dressurakt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungDres-sur-akt
WortzerlegungDressurAkt
eWDG, 1967

Bedeutung

Zirkus, Varieté

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch Hans Hollmanns Dressurakten ist höchstens noch Karl Kraus gewachsen.
Die Zeit, 08.10.1982, Nr. 41
Demnächst werden wir irgendwo lesen können, die sogenannten Erfolge der Verhaltenstherapien seien Dressurakte und die geheilten Patienten nichts weiter als Pawlowsche Hunde.
Die Welt, 10.10.2005
Sie sind nicht programmierbar, auch nicht durch noch so psychologisch raffiniert ausgeklügelte Dressurakte oder "Trainee-Programme".
Die Welt, 23.08.2003
Die Zooleitung dementierte stets willkürliche Dressurakte und erklärte die Größe der Becken für völlig ausreichend.
Süddeutsche Zeitung, 26.02.2002
Hier werden die kühlen blonden Frauen nach dem männlichen Wunschbild verformt, die Filme sind Dressurakte des Mordes und der Umerziehung.
Der Spiegel, 05.05.1980
Zitationshilfe
„Dressurakt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dressurakt>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dressur
Dressman
Dressinggown
Dressing-Gown
Dressing
Dressurderby
dressurfähig
Dressurfähigkeit
Dressurhalsband
Dressurhaltung