Drillichzeug, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungDril-lich-zeug
WortzerlegungDrillichZeug
eWDG, 1967

Bedeutung

umgangssprachlich Arbeitskleidung aus Drillich
Beispiele:
Arbeiter im Drillichzeug
die Soldaten exerzierten im Drillichzeug

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt trugen die meisten Männer grünes amerikanisches Drillichzeug und die Frauen versteckten ihre wohlgeformten Brüste.
o. A.: 30 JAHRE KRIEG IN INDOChiNA - GENOSSEN VON PETER SCHOLL-LATOUR. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1980]
Eines Abends stand zitternd ein gehetzt wirkender, etwa zwanzigjähriger Mann in Drillichzeug vor meiner Tür.
Maltzan, Maria von: Schlage die Trommel und fürchte dich nicht, Berlin: Ullstein 1998 [1986], S. 181
Donath trug sein Drillichzeug zum Spind und kletterte auf die Pritsche.
Bieler, Manfred: Der Bär, Hamburg: Hoffmann und Campe 1983, S. 399
Als wir dann im Drillichzeug zum ersten Male im Kasernenhof standen, gab es tatsächlich keine Unterschiede der Herkunft und Bildung mehr.
o. A.: Wir Kriegsfreiwilligen von 1914/15 und der Nationalsozialismus. In: Das Schwarze Korps, 06.03.1935, S. 6
Die einstigen Symbolfiguren englischer Behutsamkeit und Würde, auch im Umgang mit Gesetzesbrechern, sollen zukünftig mit Wasserwerfern, feuerfestem Drillichzeug und Visier-Schutzhelmen ausstaffiert werden.
Der Spiegel, 13.07.1981
Zitationshilfe
„Drillichzeug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Drillichzeug>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Drillichjacke
Drillichhose
Drillichanzug
Drillich
drillen
Drilling
Drillingsgewehr
Drillingslauf
Drillmaschine
Drillsaat