Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Drittschaden, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Drittschadens · Nominativ Plural: Drittschäden
Worttrennung Dritt-scha-den
Wortzerlegung dritte Schaden
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Rechtssprache Schaden, den eine nur mittelbar durch ein schädigendes Ereignis betroffene Person erlitten hat
Zitationshilfe
„Drittschaden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Drittschaden>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Drittplatzierte
Drittplacierte
Drittmittelstelle
Drittmittelprojekt
Drittmittelforschung
Drittschuldner
Drittstaat
Drittstaatenregelung
Drittteil
Drittverschulden