Drogenverkäufer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungDro-gen-ver-käu-fer
WortzerlegungDrogeVerkäufer

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und wenn sich die Drogenverkäufer besonders sicher fühlen, verkaufen sie schon mal direkt vor den Asylschiffen.
Bild, 17.08.2001
Gangs aus diesem Milieu stellen bei Acid House Parties mitunter die Ordner und machen ihren Schnitt als Drogenverkäufer.
Der Spiegel, 13.11.1989
Das klingt ungewöhnlich, denn landläufig ist der Bezirk eher bekannt für Kampfhundebesitzer, Jogginghosenträger oder Drogenverkäufer.
Die Welt, 09.11.2002
Wiederholt wurden in Berlin Kinder - darunter Elfjährige - als Drogenverkäufer gefasst, nun mehren sich Forderungen nach geschlossenen Heimen für Dealer im Teenager-Alter.
Die Zeit, 20.07.2010 (online)
Dort ist ihr Platz, als Preistitelschreiber für Massengrabsteine, als Drogenverkäufer von echtem Aasgeruch und als Schmuckhändler an den Leibern ihrer Mitmenschen.
Rubiner, Ludwig: Blätter für die Kunst. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1917], S. 16931
Zitationshilfe
„Drogenverkäufer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Drogenverkäufer>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Drogentote
Drogentest
Drogenszene
Drogensyndikat
Drogensüchtige
Drogerie
Drogeriegeschäft
Drogeriekette
Drogeriemarkt
Drogist