Druckerpatrone, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungDru-cker-pa-tro-ne · Dru-cker-pat-ro-ne (computergeneriert)
WortzerlegungDruckerPatrone

Thesaurus

Synonymgruppe
Druckerpatrone · ↗Tintenpatrone
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

leer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Druckerpatrone‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn die Hausarbeit in der letzten Nacht fertig werden muss, sollte stets eine neue Druckerpatrone im Haus sein.
Die Zeit, 06.02.2012, Nr. 06
Diesmal kauft er einen Blumenstrauß für eine ältere Dame und eine Druckerpatrone fürs Büro.
Der Tagesspiegel, 28.01.2004
Die Päckchen mit präparierten Druckerpatronen waren im Jemen aufgegeben worden.
Die Zeit, 30.10.2010 (online)
Zurzeit verhandeln die Logistiker mit dem amerikanischen Gerätehersteller darüber, auch das Abfüllen der Druckerpatronen zu übernehmen.
Die Welt, 29.12.1999
In diese Sammelboxen können Lehrer wie Schüler auch ihre privaten Druckerpatronen einwerfen.
Süddeutsche Zeitung, 24.02.2003
Zitationshilfe
„Druckerpatrone“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Druckerpatrone>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Druckermarke
Druckerlaubnis
Drückerkolonne
Druckergewerbe
Druckerfarbe
Druckerpresse
Druckerschwärze
Druckersprache
Druckertreiber
Druckerzeichen