Druckfeder, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Druckfeder · Nominativ Plural: Druckfedern
Worttrennung Druck-fe-der
Wortzerlegung Druck1 Feder2

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Druckfeder · Schraubendruckfeder  ●  Spiralfeder  fälschlich
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Druckfeder‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die neue, patentierte Federung dämpft die vorderen Antriebsräder synchron über eine horizontal gelagerte Kombination aus Druckfeder und Gasdruckdämpfung. [Süddeutsche Zeitung, 09.01.1996]
Grundlage der individuellen Ventilsteuerung ist eine freie Schwingung der Ventile – gleich dem Schwingen eines Uhrenpendels – zwischen zwei Druckfedern, die einzeln hydraulisch angesteuert werden. [o. A.: Motortechnik. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]]
Zitationshilfe
„Druckfeder“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Druckfeder>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Druckfassung
Druckfarbe
Druckfahne
Druckerzeugnis
Druckerzeichen
Druckfehler
Druckfehlerberichtigung
Druckfehlerteufel
Druckfestigkeit
Druckflasche