Drucksituation

Worttrennung Druck-si-tu-ati-on · Druck-si-tua-ti-on
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Situation, in der jmd. unter Druck steht

Typische Verbindungen zu ›Drucksituation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Drucksituation‹.

Verwendungsbeispiele für ›Drucksituation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich wollte ihn aus der Drucksituation herausnehmen ", sagte der Trainer.
Die Welt, 07.02.2005
Das stimmt, das ist jetzt eine absolute Drucksituation für die Spieler.
Der Tagesspiegel, 22.10.2003
In der jetzigen Drucksituation fühle ich mich absolut gefordert, das gibt mir den Kick.
Bild, 10.09.2003
Die Frau habe sich in einer Drucksituation befunden, erklärte der Richter.
Süddeutsche Zeitung, 10.09.1999
Wohl habe er sich 1953 in einer „Drucksituation“ befunden, so daß es seither zu „Kontakten“ gekommen sei.
Die Zeit, 30.07.1993, Nr. 31
Zitationshilfe
„Drucksituation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Drucksituation>, abgerufen am 31.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Druckserei
Drucksensor
drucksen
Druckseite
Druckschwankung
Drucksorte
Druckspalte
Druckstärke
Drucksteigerung
Druckstelle