Druckspalte, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungDruck-spal-te
WortzerlegungDruck2Spalte
eWDG, 1967

Bedeutung

siehe auch Druckseite
Beispiel:
dieser Zeitungsartikel umfasst vier Druckspalten

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aus manchen Druckspalten flossen Mitleidstränen über das arge Schicksal, das der alten Dame in dem von unbarmherzigen Gläubigern ausgeräumten Zimmer bereitet wurde.
Die Zeit, 24.12.1965, Nr. 52
In mehreren Druckspalten werden bis auf den Meter genau die Baustellen, ihr Standort und die Arbeitszeiten aufgelistet.
Der Tagesspiegel, 09.02.2000
Sie führen ihr Leben vor allem in den Druckspalten des Boulevardblatts „Abendzeitung“, einer unnachahmlich münchnerischen Schöpfung, gemixt aus politischer Information, Verbrechenschronik und Gesellschaftstratsch.
Die Zeit, 11.06.1965, Nr. 24
Zitationshilfe
„Druckspalte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Druckspalte>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Drucksorte
Drucksituation
Druckserei
Drucksensor
drucksen
Druckstärke
Drucksteigerung
Druckstelle
Druckstift
Druckstock