Druckwerk, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Druckwerk(e)s · Nominativ Plural: Druckwerke
Aussprache  [ˈdʀʊkvɛʁk]
Worttrennung Druck-werk
Wortzerlegung Druck2Werk
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutungen

1.
Synonym zu Druckerzeugnis
Beispiele:
Klemperer sammelte […] mit beweglichen Lettern geschaffene Druckwerke aus der frühen Epoche vor 1500. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.03.2006]
Die Otto‑Kataloge gehörten ebenso wie die Druckwerke der Konkurrenten Neckermann und Quelle über Jahrzehnte zum Alltagsleben in Deutschland. [Süddeutsche Zeitung, 17.11.2018]
Zur minoischen Kultur gehört […] der Diskos von Phaistos, das älteste Druckwerk der Menschheit. [Die Welt, 23.04.2018]
Das geistige Leben wird nun nicht nur in den gelehrten Kreisen der Humanisten, sondern ganz allgemein durch Druckwerke getragen und verbreitet. [Flemming, W.: Reformationszeit. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000, S. 27126. Zitiert nach: Flemming, W.: Reformationszeit. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Bd. 5, Tübingen: Mohr 1961.]
2.
Bestandteil eines Druckers bzw. einer Druckmaschine
Beispiele:
Je nachdem, wie die Stoffe aufgetragen werden, lässt sich dadurch auch die Beschaffung der Oberfläche verändern. Zur Verbindung kommt es, wenn Wärmeenergie ins Spiel kommt. Die beiden Prozesse – Flüssigkeiten aufsprühen und Wärmeenergie anwenden – werden von zwei Leisten aus erledigt, die vorwärts und rückwärts arbeiten können und 90 Grad versetzt zueinander am Druckwerk angebracht sind. [Süddeutsche Zeitung, 18.05.2016]
Grundsätzlich lassen sich die Druckwerke nach dem Konstruktionsprinzip unterteilen: Als »klassisch« darf das […] Verfahren gelten, bei dem die vier Tonerbehälter wie Revolverpatronen um die Belichtungstrommel platziert sind. […] Das von Matsushita entwickelte […] Druckwerk besteht im Kern statt aus einer Trommel aus einem Belichtungsband, das an den übereinander liegenden Tonereinheiten vorbeigeführt wird. [C’t, 2001, Nr. 2]
Seine volle Leistungsfähigkeit kann das Druckwerk folglich erst dann zeigen, wenn es beispielsweise gilt, ein Plakat in vielen Exemplaren zu drucken. [C’t, 2000, Nr. 12]
Die Tiefdruckrotationsanlagen bestehen zur Zeit aus drei modernen Einheiten zu je 32 Seiten, von denen zwei mit einem kompletten dritten Druckwerk für zweifarbigen Widerdruck ausgestattet sind. [Berliner Zeitung, 21.05.1950]

Thesaurus

Synonymgruppe
Abdruck · Druck · ↗Druckerzeugnis · Druckwerk · ↗Publikation · ↗Reproduktion · ↗Veröffentlichung
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Druckwerk‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Druckwerk‹.

Zitationshilfe
„Druckwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Druckwerk>, abgerufen am 07.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Druckwelle
Druckwasserreaktor
Druckwasser
Druckwalze
Druckvorstufe
Druckwesen
Druckwirkung
Druckzeile
Druckzentrum
Drud