Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Drum, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Drum · Nominativ Plural: Drums
Aussprache [dɹam]
Wortbildung  mit ›Drum‹ als Erstglied: Drumcomputer · Drummer
Herkunft Englisch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
englische Bezeichnung für Trommel
b)
Schlagzeug, besonders im Jazz und in der Popmusik

Thesaurus

Musik
Synonymgruppe
Drum · Trommel
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Drum‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Drum‹.

Zitationshilfe
„Drum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Drum>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Druidenstein
Druide
Drugstore
Drudenstein
Drudenfuß
Drumcomputer
Drumherum
Drumherumgerede
Drumlin
Drummer