Dult, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Dult · Nominativ Plural: Dulten
Aussprache  [dʊlt]
Wortbildung  mit ›Dult‹ als Letztglied: ↗Frühjahrsdult · ↗Herbstdult · ↗Weihnachtsdult
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

D-Südost Volksfest mit Jahrmarkt anlässlich des Jahrestages einer Kirchweihe
siehe auch Kirmes, Synonym zu Kirchweih
Beispiele:
Dult, Altstadtfest, Open‑Air‑Konzert – alles abgesagt. [Landshuter Zeitung, 17.07.2020]
Eine Mass [sic!] Bier auf der Dult, alternative Musik auf dem Jahninselfest oder klassische Konzerte im Rathaus haben bisher immer ihre Abnehmer gefunden. [Mittelbayerische, 28.12.2019]
Das gesamte Wochenende lang war die Dult gut besucht[,] und auch das Feuerwerk kam gut an. [Mittelbayerische, 13.05.2015]
Aus einer ursprünglichen Koppelung von Kirchenfest und Markttag hervorgegangen – auch die Bezeichnungen Kirmes (Kirchmesse) oder Kirta (Kirchtag) für derartige Veranstaltungen weisen auf eine solche Verbindung hin –, haben die Dulten heute nur noch rein weltlichen Charakter: als Verkaufs‑ und Trödelmarkt für Kunst und Kitsch, Geschirr und Kräuterextrakte, Bratwürstln und Fischsemmeln. [Dult. In: Aktuelles Lexikon 1974–2000, München: DIZ 2000 [1975]]
Wir haben zu Ende gebetet und dann sind wir auf die Dult gegangen. [Fichte, Hubert: Das Waisenhaus. Frankfurt a. M.: Fischer-Taschenbuch-Verl. 1988 [1965], S. 106]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Dult f. obd. ‘kirchliches Fest, Kirchweih, Jahrmarkt’, ahd. tuld(ī) (8. Jh.), mhd. tult, dult, got. dulþs ‘Fest, Feier’. Vielleicht ein ti-Abstraktum im Sinne von ‘Ruhezeit’ zum Verb germ. *dwelan ‘verweilen’ (s. ↗toll).

Thesaurus

Synonymgruppe
Dorffest · ↗Jahrmarkt · ↗Kirchweih · ↗Kirmes · ↗Markt · ↗Volksfest  ●  Dult  bayr., österr. · ↗Kirchtag  süddt. · ↗Kirtag  österr., bayr. · Hoggedse  ugs., schwäbisch · Kerwe  ugs. · ↗Rummel  ugs.
Unterbegriffe
  • Oktoberfest · ↗Wiesn
  • Kemmes (Nassau) · Kier (Spessart)  ●  Kerb  westdeutsch · Kerm  unterfränkisch · ↗Kermes  westdeutsch · Kerms  thüringisch · Kermst  thüringisch · Kerwa  fränk. · Kerwe  pfälzisch · Kiada  südoberpfälzisch · Kirb  westdeutsch · ↗Kirbe  pfälzisch · ↗Kirchweih  Hauptform · Kirmse  thüringisch · Kirwa  ostfränkisch · Käada  südoberpfälzisch · Kärms  thüringisch · Kärmst  thüringisch · Kärwa  fränk. · Kärwe  pfälzisch · ↗Kirmes  ugs., Hauptform
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Dult‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dult‹.

Zitationshilfe
„Dult“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dult>, abgerufen am 17.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dulliäh
Duldungsstatus
Duldungsrecht
Duldungspflicht
Duldungsbescheid
Dulzian
Dulzin
Dulzinea
Duma
Dumbshow