Dummy, der oder das

Grammatik Substantiv (Maskulinum, Neutrum) · Genitiv Singular: Dummy(s) · Nominativ Plural: Dummys
Aussprache  [ˈdami]
Worttrennung Dum-my
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutungen

1.
einem Menschen oder einem Tier nachgebildete, als Stellvertreter oder Anschauungsobjekt verwendete Puppe
Grammatik: Genus Maskulinum
a)
bei Unfallsimulationen (in Kraftfahrzeugen)
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Crashtest mit einem Dummy
Beispiele:
Ein Dummy auf Inlineskates wird auf den Crashplatz gezogen und von einem Twingo mit Tempo 50 gerammt. [Die Zeit, 17.07.2008, Nr. 30]
Ein Unternehmen wie Volkswagen gibt pro Jahr rund zwei Millionen Euro für die Versuchsreihen mit Dummys aus. Am teuersten sind dabei allerdings gar nicht die Puppen – zumal diese jahrzehntelang halten. [Welt am Sonntag, 04.11.2018, Nr. 44]
Auch wenn Kinderhelme einen Sturz nicht verhindern, so umgehen Sie eine schmerzhafte Gehirnerschütterung oder einen Schädelbruch. Stiftung Warentest füllte jeden Helm mit einem Dummy und ließ diesen aus einer Höhe von 1,50 m fallen. […] Die Modelle, die durch den Test fielen, wurden nochmals aus der Normhöhe von 1,1 Metern fallen gelassen. [www.elternchecker.de, 15.07.2015]
Amerikaner und Europäer nutzen […] unterschiedliche Dummys (mit Messgeräten bestückte Versuchspuppen) und erheben […] abweichende Testwerte an den künstlichen Crash‑Opfern. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.12.1999]
Da der Dummy das Verhalten eines menschlichen Körpers möglichst realistisch widerspiegeln soll, muß für die Entwicklung eines Dummys bekannt sein, wie sich ein menschlicher Körper bei dynamischen Belastungen bewegt und deformiert. [Süddeutsche Zeitung, 09.12.1993]
b)
als Nachbildung des menschlichen Körpers (und seiner Vitalfunktionen) für die medizinische Ausbildung
Beispiele:
An der Uni‑Klinik Mainz durften Schüler jetzt ausprobieren, wie es sich anfühlt, einen Menschen zu operieren. Der Dummy verzeiht zwar manches, aber rutscht das Skalpell mal ab, sprudelt auch aus der Puppe das Kunstblut. [Spiegel, 18.09.2012 (online)]
Der Notarzt injiziert ein Medikament zur Stabilisierung des Kreislaufs in die Armvene. Das Opfer ist ein Kunstobjekt, ein sogenannter Dummy für Ausbildungs‑ und Übungszwecke. Und der Dummy reagiert sogar selbstständig auf Behandlungsmaßnahmen. Nach der Injektion beginnt der Kreislauf, sich zu stabilisieren. [Die Welt, 17.01.2008]
[…] man hat für die Studenten Dummys mit »richtigen« Organen entwickelt, die je nach Computerprogramm etwa Magenkoliken oder Mandelentzündungen darstellen können. [Die Zeit, 20.04.2006, Nr. 17]
Einen »künstlichen Patienten«, der das Abhören von Körpergeräuschen […] während der Arztausbildung erleichtern soll, hat die Medizinische Universität zu Lübeck entwickelt. Die Software des Dummy spielt Lungen,‑ Herz und Bauchgeräusche in ein Stethoskop ein. Die Geräuschsimulation, die sich beliebig oft wiederholen lässt, soll angehenden Ärzten die richtige Diagnose erleichtern. [Berliner Zeitung, 20.11.2001]
Ärzte, Assistenten und Krankenschwestern sehen, wie er die Augen verdreht, wie sein Puls immer schwächer wird, wie er röchelt, wie er sich aufbäumt. Luftröhrenschnitt, Herzmassage, Spritzen – nichts hilft mehr. Aber sie trauern nicht, denn dazu ist Stan da: Er ist ein Dummy, eine High‑Tech‑Puppe aus der Uni Pennsylvania in Hershey, die alle möglichen Krankheiten und Komplikationen auf dem OP‑Tisch simulieren kann. [Bild, 01.07.1999]
c)
bei der Rekonstruktion eines Unfalls oder einer Straftat
Beispiele:
Ermittler stellen jeweils mit einem Dummy und einem Polizeibeamten nach, wie der Mann sich auf die Stoßstange stellte. Gutachter vermessen den Dummy, mit dem das Unglück rekonstruiert wurde. [Bild, 17.02.2016]
Zwischenzeitlich kniete der Staatsanwalt auf dem Boden vor den Geschworenen und würgte eine Puppe aus Schaumstoff. »Kann ich ihre Puppe ausleihen?«, bat der Verteidiger, bevor er selbst den Dummy misshandelte. Es waren die letzten Versuche, das nachzustellen, was sich am verregneten Abend des 26. Februar 2012 in Sanford, Florida ereignet hatte. [Süddeutsche Zeitung, 13.07.2013]
Da besorgen sich die Cops einen Dummy mit der ungefähren Größe und Gewicht des Opfers und werfen ihn aus dem Fenster, um zu sehen, wie er landet. [»Heroes« Chapter One »Orientation«, 2009 (Filmuntertitel)]
Im Mordfall »Torso« ist der Versuch gescheitert, mit Hilfe eines Dummys den Kopf der ermordeten Rentnerin aus Celle zu finden. Die Gifhorner Polizei hatte den Kopf des Dummys am Dienstag vergangener Woche mit einem Peilsender versehen und in den Kanal bei Isenbüttel […] geworfen. Die Beamten hofften, auf diese Weise Anhaltspunkte darüber zu gewinnen, wie schnell und wie weit sich der Kopf von der möglichen Einwurfstelle entfernt haben könnte. [Berliner Zeitung, 13.04.1999]
Die Staatsanwaltschaft meinte, die angeblichen Verletzungen[…] könnten nicht von einem Hund herrühren. Als Grundlage dafür hatte sie ein (sicherlich teures) Sachverständigengutachten zum Geschehensablauf anfertigen lassen. […] Als »Dummy« für die Feststellungen des Sachverständigen war nicht das Modell eines Hundes, sondern eines Schweines verwendet worden. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.10.1998]
d)
für die Film- bzw. Theaterproduktion
Beispiele:
Und weil sich ihre Perfektion in Wachs herumgesprochen hat, modelliert sie [die Bildhauerin] auch für Spezialeffekte bei Filmproduktionen. Attrappenpuppen, sogenannte Dummys, sind inzwischen […] eine Spezialität von ihr. [Welt am Sonntag, 02.03.2008, Nr. 9]
Ich wusste zwar, es ist nur ein Dummy, ein verkohltes Stück Plastik. Aber in dem Moment war der Gedanke unausweichlich, dass dieser »Tatort« auf einer wahren Geschichte beruht. Und damit war der Dummy mehr als ein Stück Plastik. Sie [die Drehbuchautoren] spielen auf den Fall des Afrikaners Oury Jalloh an, der 2005 bei einem Brand in einer Gefängniszelle in Dessau ums Leben kam. [Die Welt, 12.10.2015]
Dann hängt das Tier regungslos über dem Geschehen, eine Aldi‑Tüte über dem Kopf. […] Natürlich kommt an der Schaubühne kein Vierbeiner zu Schaden. Schäferhündin Lucy (10) wird im Sozialdrama »Personenkreis 3.1« gegen einen Dummy mit Elektromotor ausgetauscht. [Bild, 26.01.2000]
Für Christiane R[…] begann alles mit der TV‑Serie »OP ruft Dr. Bruckner«. Hiefür fertigte sie originalgetreue Requisiten: In einer geöffneten Männerbrust, an der die Hautlappen zurückgeschlagen sind, pocht das Herz. Der in mehreren Schichten erarbeitete Dummy wirkt so echt, dass sogar Herzspezialisten davon begeistert waren. [Berliner Zeitung, 01.02.2002]
e)
Synonym zu Modellpuppe
Beispiele:
Wir sind von einem Kleid in unserem Laden ausgegangen, dessen Silhouette D[…] besonders gut gefiel. Um dieses Modell herum haben wir alle Details arrangiert. Es gab Dummys, Schnittmusterentwürfe und zahllose Anproben, D[…] war reizend und geduldig. [Süddeutsche Zeitung, 22.03.2011]
In Frankreich sind die Puppen ein wenig zierlicher in der Taille. Die Deutschen mögen dagegen einen etwas üppigeren Busen. Neuerdings ist ein neuer, androgyner Typ in Mode gekommen. Ein Dummy, den ich heute als Frau fotografiert habe, kann morgen schon als Mann ausstaffiert sein. [Der Spiegel, 26.08.1996, Nr. 35]
f)
übertragen, abwertend unselbstständige, nicht (genügend) nachdenkende Person
Beispiele:
Rod A[…] beschreibt Football als ein Spiel, das allein auf der »Faszination Gewalt« beruht und nichts mit Taktik und Finessen wie im Baseball zu tun hat […]. Er behauptet indirekt, dass die Spieler nur wie tumbe Dummys aufeinander losrennen und nichts anderes im Kopf haben, als ihren Gegner umzurennen und zu verletzen. [Neue Zürcher Zeitung, 22.09.2011]
Fakt ist, dass MTV längst seine »Seele« verkauft hat. Die Musikjournalisten von früher sind von irgendwelchen Dummys abgelöst, die, kaum der eigenen Sprache mächtig, irgendwelche Nullinformationen zwischen zwei Werbeblöcken absondern. [Der Standard, 09.10.2006]
2.
Attrappe, Fehlexemplar, Testexemplar
Grammatik: Genus Maskulinum/Genus Neutrum
Beispiele:
Wenn Polizisten einem Zeugen Fotos hinlegen, damit er sagt, welche der abgebildeten Personen der Täter sei – dann sind oft »Dummys« darunter, von Computerprogrammen zusammengeflickte, fiktive Gesichter; digitale Frankensteins. [Süddeutsche Zeitung, 31.01.2018]
Die in Namibia gefundene mutmaßliche Paketbombe könnte eine Attrappe gewesen sein. Das ZDF und der US‑Sender CNN berichteten, das vor einem Air‑Berlin‑Flug nach Deutschland entdeckte Gepäckstück habe keinen Sprengsatz enthalten. Es handele sich offensichtlich um einen sogenannten Dummy, den Sicherheitsbehörden für Testläufe verwenden[…]. [Die Zeit, 19.11.2010, Nr. 47]
Auch die toll qualmenden Scherz‑Zigaretten mussten erst kürzlich zurückgerufen werden: Anstatt hineinzupusten hatte ein Kind versehentlich daran gesogen und einen Hustenanfall bekommen. Als Dummy für die Bühne war diese Zigarette bei nichtrauchenden Theaterleuten bis dahin sehr beliebt. [Spiegel, 21.04.2008 (online)]
Als das Amsterdamer Rijksmuseum wegen anstehender Renovierungsarbeiten seinen Umzug plante, musste natürlich auch Rembrandts »Nachtwache« ihren angestammten Raum verlassen. Um den Umzug besser planen zu können, hatten die Museumsmitarbeiter eine Leinwand in Originalgröße bespannt. Mit diesem Dummy probten sie den Umzug. [Der Tagesspiegel, 23.01.2005]
Bush, der am heutigen Mittwochabend eintreffen soll […], bewegt sich mit Hubschraubern, vielleicht auch mit einer Wagenkolonne durch die Stadt[…]. Die Transportmittel werden häufig gewechselt, die bis auf Fahrer oder Pilot leer bleibenden Fahrzeuge und Hubschrauber kreuzen als »Dummys« zur Ablenkung durch das Regierungsviertel. [Der Tagesspiegel, 22.05.2002]
Der Prototyp [der Software] besteht nur aus der Benutzerschnittstelle, er hat noch keine Funktionen. Der Dummy soll die Fantasie des Kunden anregen und Mängel sichtbar machen, um Korrekturen rechtzeitig möglich zu machen. [C’t, 1999, Nr. 25]
a)
spezieller, Druckwesen oft mit nur wenigen Textproben versehenes Muster eines Buches, einer Zeitung o. Ä. zur Begutachtung der Verarbeitung und des Designs
Beispiele:
Nach seiner Auffassung erlaube die Pressefreiheit auch die lizenzkostenfreie Herstellung sogenannter Dummys, die den Eindruck vom äußeren Erscheinungsbild eines künftig erscheinenden Presseprodukts vermitteln sollen. [Die Welt, 22.02.2006]
Mit einem Dummy, einer Null‑Nummer, testen Verlage üblicherweise die Marktchancen eines Heftes. [Berliner Zeitung, 25.10.2003]
Um 25 Prozent ist international in den letzten 50 Jahren die Zeitungsschriftgröße gewachsen, sagt der holländische Schriftgestalter Gerard U[…]. Das liege an den Lesern. Was Testleser, denen ein Dummy vorgelegt wird, am meisten fuchst, sind kleine Schriften. [Die Zeit, 23.03.2006, Nr. 13]
Sofern das Dummy, das in diesen Tagen in Hamburg produziert wird, nicht zu viele ungelöste Fragen aufwirft, wird in der ersten Oktoberwoche zum ersten Mal in der Geschichte des Hamburger Magazins ein Heft erscheinen, in dem alle Artikel mit den Namen der Autoren gekennzeichnet sind. [Süddeutsche Zeitung, 24.09.1998]
b)
spezieller, Jagdwesen Beuteattrappe für das Training von Jagdhunden
Beispiele:
Fällt das Dummy ins Wasser stürzt der Hund entweder mit einem Brüller hinterher oder er streunert am Ufer entlang, weil ihm das Selbstbewusstsein noch fehlt. [Hunting Dogs, 18.05.2016, aufgerufen am 14.09.2018]
Unter Markieren ist zu verstehen, dass sich der Hund merken muss, wo ein Dummy hingefallen ist. Auf Kommando soll er dieses dann apportieren. Einweisen bedeutet, dass der Hund nicht gesehen hat, wo ein Dummy hingeworfen wurde. [www.ths-marschall.de, 01.10.2016]
Beim Dummytraining lernt Ihr Hund, Dummys in den verschiedensten Situationen sicher zu Ihnen zu bringen. Hierzu gehört neben dem Apportieren auf weite Entfernung die Suche nach mehreren Dummys, das Einweisen – also Schicken – des Hundes zu einem festgelegten Punkt sowie das Apportieren aus dem Wasser. [www.martinruetter.com, 26.09.2016]
Ein kräftiger Sprung, und die Retriever fliegen ein paar Meter über den See und donnern platschend auf das Wasser, wo sie versuchen[,] sich den Dummy abzujagen. [hinundfort.de, 21.07.2016]
Und statt Hasen oder Enten apportierten die Retriever Attrappen, sogenannte Dummys. Sechzig Gespanne aus Hund und Führer wurden einem »working test« unterzogen. Dabei mussten sie in fünf verschiedenen Situationen ihre Apportierkunst beweisen. Zum Beispiel wurde auf einen Schuss hin ein Dummy für den Prüfling unsichtbar in die Büsche geworfen, während auf einen zweiten Schuss hin eine weitere Attrappe in den See klatschte. [Neue Zürcher Zeitung, 05.12.2011]
3.
Bridge, Whist
Grammatik: Genus Maskulinum
a)
Partner des Alleinspielers, der keinen Einfluss auf den Spielverlauf nehmen kann
Beispiele:
Der Spieler, der nicht überboten wird und den Trumpf im letzten Gebot festgelegt hat, wird zum »Alleinspieler«, sein Partner zum »Dummy«. Der Dummy muss seine Karten aufdecken und zuschauen, wie der Alleinspieler sämtliche 26 Karten des Teams möglichst effizient einsetzt. [Neue Zürcher Zeitung, 13.04.1999]
Ost nahm sein Ass und musste sich jetzt für das Nachspiel von Karo oder Coeur entscheiden. Weder seine eigenen Karten noch die des Dummys boten einen Anhaltspunkt, welche Wahl erfolgreich sein würde. [Welt am Sonntag, 13.01.2008, Nr. 2]
Große Reichtümer besaß der Dummy nicht, doch die wenigen Figuren waren für Süd hilfreich, und er hoffte, sein Spiel sogar gewinnen zu können. [Welt am Sonntag, 27.01.2008, Nr. 4]
Der Dummy, der immerhin die Reizung eröffnete, machte null Stiche. [Welt am Sonntag, 10.12.2006, Nr. 50]
Derjenige, der die meisten Punkte hat, ist Alleinspieler in seinem Team. Der Partner ist dann der »Dummy« ein Handlanger, der nur auf Anweisung des »Chefs« Karten auslegt. [Berliner Zeitung, 09.10.1998]
b)
Kartenblatt, das der Dummy (3 a) für alle sichtbar auf dem Tisch auslegt
Beispiele:
Kam bei Süd während der Reizung Skepsis auf, verflog diese, als er den Dummy sah. [Welt am Sonntag, 24.07.2016, Nr. 30]
Nach Wests A‑Ausspiel legte Nord den Dummy mit einem schlechten Gewissen auf den Tisch, da seine Cœur‑Unterstützung mager war. [Welt am Sonntag, 30.11.2014, Nr. 48]
Süd sticht, geht mit Trumpf zum Tisch, schnappt Pik, erreicht nochmals mit Trumpf den Dummy und trumpft ein weiteres Mal Pik. [Welt am Sonntag, 15.11.2009, Nr. 46]
Die beiden Zehnen des Dummy in Coeur und Pik stellen den Sieg sicher. [Die Welt, 29.12.2000]

Thesaurus

Synonymgruppe
Attrappe · Dummy · ↗Puppe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Dummy‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dummy‹.

Zitationshilfe
„Dummy“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dummy>, abgerufen am 15.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dummstolz
Dummsdorf
Dummschwätzer
Dummschwatz
Dummrian
dümpeln
Dumper
dumpf
dumpf hallend
dumpf riechend