Dumpingpreis, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Dumpingpreises · Nominativ Plural: Dumpingpreise
Aussprache 
Worttrennung Dum-ping-preis
Wortzerlegung DumpingPreis1
DWDS-Vollartikel, 2018

Bedeutung

Wirtschaft Verkaufspreis von Gütern oder Dienstleistungen, der unterhalb der Selbstkosten bzw. des Einkaufspreises oder bei Exportgeschäften unterhalb des Inlandspreises liegt
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: mit Dumpingpreisen arbeiten, locken; [die Konkurrenz] mit Dumpingpreisen unterbieten; [eine Ware] zu Dumpingpreisen anbieten, auf den Markt werfen, verkaufen, verschleudern
mit Genitivattribut: die Dumpingpreise der Konkurrenz
Beispiele:
Schon Ende Oktober hatte die Brüsseler Behörde nach einer Beschwerde der Fahrradindustrie ein erstes Verfahren eingeleitet, das klären soll, ob chinesische E‑Bikes in der EU zu Dumpingpreisen verkauft werden – also unterhalb der Produktionskosten oder der auf dem Heimatmarkt üblichen Preise. [Spiegel, 22.12.2017 (online)]
Er sehe nicht, wie es einen fairen Wettbewerb geben könne, weil die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) mit Hilfe von Quersubventionierung ihren Versicherten, »die Absicherung des Zahnersatzes zum Dumpingpreis« anbieten könne. [Die Welt, 23.08.2003]
Der Käsestreit hatte im vergangenen Mai wegen der Klage einer führenden US‑amerikanischen Käseproduzentenorganisation begonnen, die befürchtete, wegen der Schweizer Dumpingpreise könnte die US‑Käseindustrie Marktanteile verlieren. [die tageszeitung, 09.07.1992]
Die Franzosen wollten, so sagt er, »zu Dumpingpreisen den Strom liefern« – also zu Tarifen, die unter den tatsächlichen Gestehungskosten liegen. [Der Spiegel, 19.10.1987, Nr. 43]
Dumpingpreise entstehen nämlich erst, wenn sie unter dem vergleichbaren Preis für ein gleiches Produkt im Binnenhandel des exportierenden Landes, also unter dem betreffenden Inlandspreis liegen. [Die Zeit, 14.08.1958, Nr. 33]

Thesaurus

Synonymgruppe
Dumpingpreis · ↗Kampfpreis · ↗Knallerpreis · Kracherpreis · ↗Schleuderpreis · ↗Spottpreis
Assoziationen
  • Billig... · ↗bezahlbar · billig zu haben · ↗erschwinglich · für wenig Geld zu haben · ↗günstig · ↗kostengünstig · ↗preisgünstig · ↗preiswert · ↗spottbillig · unter(st)e Preiskategorie · zum Spottpreis · zum kleinen Preis  ●  ↗billig (preiswert)  Hauptform · unschlagbar günstig  werbesprachlich · (ein) humaner Preis  ugs., fig. · (ein) ziviler Preis  ugs., fig. · (etwas) nachgeschmissen bekommen  ugs. · ↗fair (Preis)  ugs., werbesprachlich · ↗für einen Apfel und ein Ei  ugs., fig. · für kleines Geld  ugs. · humane Preise  ugs., fig. · ↗wohlfeil  geh., veraltet · zivile Preise  ugs., fig. · zum Knallerpreis  ugs., werbesprachlich
  • Gelegenheitskauf  ●  Mezzie  österr. · Occasion  schweiz. · ↗Sonderangebot  Hauptform · Fitsch  ugs., ruhrdt. · Preishammer  ugs., werbesprachlich · ↗Preishit  ugs., werbesprachlich · ↗Preisknaller  ugs., werbesprachlich · ↗Preisknüller  ugs., werbesprachlich · ↗Preiskracher  ugs., werbesprachlich · ↗Schnäppchen  ugs., Hauptform · ↗Superschnäppchen  ugs.
  • Aktionsware · als Schnäppchen · als Sonderangebot · aus dem 1-Euro-Laden · besonders preisgünstig · fast umsonst · ↗günstig · herabgesetzt · im Preis gesenkt · praktisch für umsonst · preisreduziert · rabattiert · ↗reduziert · runtergesetzt · unter Preis · verbilligt · vom Schnäppchen-Markt · vom Wühltisch · zu Dumpingpreisen · zum (einmaligen) Sonderpreis · zum Dumpingpreis · zum Schleuderpreis · zum Spottpreis  ●  (im Preis) heruntergesetzt  Hauptform · hinterhergeworfen (bekommen)  variabel, fig. · unter Einstandspreis  kaufmännisch · als Super-Schnäppchen  ugs. · fast geschenkt  ugs. · für ein Butterbrot  ugs. · für ein Trinkgeld  ugs., fig. · ↗für einen Apfel und ein Ei  ugs. · nachgeschmissen bekommen  ugs., fig. · super-günstig  ugs. · vom Grabbeltisch  ugs. · von der Resterampe  ugs.
  • für gerade mal (10) Euro · für nicht mehr als (10) Euro  ●  für lächerliche (10) Euro  ugs. · für schlappe (10) Euro  ugs.
Antonyme
  • Dumpingpreis · Dumpingpreis

Typische Verbindungen zu ›Dumpingpreis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dumpingpreis‹.

Zitationshilfe
„Dumpingpreis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dumpingpreis>, abgerufen am 01.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dumpinglohn
Dumping
dumpftönend
dumpfriechend
dumpfig
Dunciade
Düne
dünenartig
Dünenberg
Dünenbildung