Dunkelhaft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungDun-kel-haft
WortzerlegungdunkelHaft
eWDG, 1967

Bedeutung

Synonym zu Dunkelarrest
Beispiele:
jmd. wird zu Dunkelhaft verurteilt
er saß in Dunkelhaft

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort hat man sie, wie sie erzählt, geprügelt und in Dunkelhaft gehalten.
Die Zeit, 17.11.1955, Nr. 46
Meine Mutter wurde ebenfalls nach einem Jahr Dunkelhaft entlassen, sie war psychisch unheilbar krank.
Der Spiegel, 13.04.1981
Während die Soldaten durch Dunkelhaft, Fehlen von medizinischer Betreuung, Isolation über Jahre hin zu Tode gequält wurden.
Süddeutsche Zeitung, 25.10.2001
Die Lesung endete mit dem besonders bewegenden Bericht aus der Dunkelhaft.
Der Tagesspiegel, 24.09.2004
Depressive machen Lichttherapien, die Dunkelhaft ist nach wie vor eine Foltermethode.
Bild, 10.11.2004
Zitationshilfe
„Dunkelhaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dunkelhaft>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dunkelhaarig
dunkelgrün
dunkelgrau
dunkelglühend
dunkelgetönt
Dünkelhaftigkeit
dunkelhäutig
Dunkelheit
Dunkelkammer
dunkellockig