Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Dunkelmännerbrief, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Dunkelmännerbrief(e)s · Nominativ Plural: Dunkelmännerbriefe · wird meist im Plural verwendet
Aussprache 
Worttrennung Dun-kel-män-ner-brief
Wortzerlegung Dunkelmann Brief
eWDG

Bedeutung

historisch Brief aus einer Sammlung fingierter Briefe, die 1515 bis 1517 von einigen Humanisten verfasst und veröffentlicht wurde, um satirisch die Verderbtheit der katholischen Geistlichkeit und den rückständigen scholastischen Lehrbetrieb zu entlarven
Zitationshilfe
„Dunkelmännerbrief“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dunkelm%C3%A4nnerbrief>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dunkelmann
Dunkelkammer
Dunkelheit
Dunkelhaft
Dunkelfuchs
Dunkelmännertum
Dunkelraum
Dunkelstrom
Dunkelstunde
Dunkelverarbeitung