Dunstabzug, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Dunst-ab-zug
Wortzerlegung DunstAbzug
Wortbildung  mit ›Dunstabzug‹ als Erstglied: ↗Dunstabzugshaube

Thesaurus

Synonymgruppe
Abzug · Dunstabzug · ↗Entlüfter · ↗Klimaanlage

Verwendungsbeispiele für ›Dunstabzug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das entzündete Öl setzte den Dunstabzug über dem Herd in Brand.
Süddeutsche Zeitung, 29.08.2000
Soll die Küche einen effektiven Dunstabzug mit Abluftkanal nach draußen haben?
Der Tagesspiegel, 12.09.2002
Unter der tiefen Decke schieben sich sechs Köche unter Wärmelampen am Herd vorbei, die Arbeitsflächen aus Chrom blitzen, der Dunstabzug dröhnt monoton.
Die Zeit, 15.11.2010, Nr. 46
Die verschiedenartigen Schornsteine sind nicht nur zu kehren, es müssen Lüftungsschächte, Dunstabzüge, Abgasrohre überprüft werden.
Die Zeit, 10.04.1981, Nr. 16
Wie berichtet, war in den ersten Wochen ein Hitzestau im Dunstabzug über dem Herd als Auslöser des Brandes im Gespräch.
Die Welt, 17.04.2002
Zitationshilfe
„Dunstabzug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dunstabzug>, abgerufen am 27.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dunst
Dunsel
dünnwandig
Dünnung
dünnstämmig
Dunstabzugshaube
dünsten
Dunstglocke
Dunsthaube
dunstig