Duralumin, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Dur-alu-min
eWDG, 1967

Bedeutung

Technik sehr harte Aluminiumlegierung, die besonders im Flugzeugbau verwendet wird

Verwendungsbeispiel für ›Duralumin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieses Wasserflugzeug ist Franz aus Duralumin gebaut und besitzt einen 1500 PS starken Hispano-Suiza-Motor.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1933]
Zitationshilfe
„Duralumin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Duralumin>, abgerufen am 05.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dural
Durakkord
durabel
Dura Mater
dur-
Duraluminium
Durativ
Durax
Durbar
durch