Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Durchblick, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Durchblick(e)s · Nominativ Plural: Durchblicke · wird selten im Plural verwendet
Aussprache  [ˈdʊʁçblɪk]
Worttrennung Durch-blick
Grundformdurchblicken
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
freie Sicht zwischen zwei Gegenständen oder durch einen transparenten Gegenstand hindurch
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: freien, klaren Durchblick [auf, zu etw. haben]
als Akkusativobjekt: den Durchblick [auf, zu etw.] haben; den Durchblick [auf, zu etw.] gewähren, erlauben, ermöglichen, bieten
Beispiele:
Einen reizvollen Durchblick zur Spree gewährt eine von Richard Wilhelm aus Magdeburg entworfene zweiflüglige Glastür im Sockelgeschoß [von Schloss Köpenick]. [Berliner Zeitung, 11.08.1975]
Das Wasser glitzert zwischen den Bäumen und Sträuchern, immer wieder gibt es Durchblicke, etwa auf das ufernahe Pumpwerk oder das Weisweiler Kraftwerk. [Aachener Zeitung, 18.07.2020]
Die grossen Bullaugen in den Gängen [des Landesmuseums Zürich] […] bieten eindrückliche Aus‑ und Durchblicke zu alten Gebäudeteilen oder zum Park und scheinen die Besucher noch mehr zu faszinieren als manche Exponate. [Neue Zürcher Zeitung, 01.08.2016]
Damit bei einsetzendem Regen die Wischerlippen möglichst schnell für einen ungehinderten Durchblick durch die Frontscheibe sorgen, sollte stets mit Wasser aus der Scheibenwaschanlage nachgeholfen werden[…]. [Berliner Zeitung, 15.10.1988]
Zum Ende jeder Straße [in Pjöngjang] und überall, wo ein Durchblick möglich ist, schaut man auf eine architektonische, eine botanische oder eine bildkünstlerische Attraktion, in seltenen Fällen auch auf sorgfältig nachgestaltete alte bunte hölzerne Stadttore aus fernster Vergangenheit. [Berliner Zeitung, 29.05.1984]
Schöne Waldpartien und Durchblicke wechseln ab. Der gesamte Weg beträgt etwa sieben bis acht Kilometer, auf denen wir auch sonntags nur vereinzelt Fußgänger treffen. [Berliner Zeitung, 20.06.1965]
2.
umgangssprachlich das Begreifen, geistige Erfassen von Zusammenhängen
Grammatik: nur im Singular
siehe auch Überblick (3)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: den totalen, nötigen, richtigen, vollen, besseren Durchblick [über etw. haben]; mangelnden, fehlenden Durchblick [über etw. haben]
als Akkusativobjekt: den Durchblick haben, behalten, verlieren; sich Durchblick verschaffen
in Präpositionalgruppe/-objekt: für Durchblick sorgen
Beispiele:
Mit genaueren Angaben zu Nährwerten und Herkunft sollen Verbraucher bei Lebensmitteln künftig mehr Durchblick haben. [Der Spiegel, 06.07.2011 (online)]
Das Hörspiel, stilsicher und kreativ inszeniert von Leonhard Koppelmann, folgt der Unlogik eines Traumes. Die Grenzen der Realität sind aufgehoben, die Gesetze der Wahrscheinlichkeit gelten nicht. Jede und jeder kann sein, was immer sie oder er sein möchte. Als Hörer zu versuchen, den Durchblick zu behalten, ist nicht möglich. [Süddeutsche Zeitung, 16.10.2021]
Wer im Dickicht der Prüfungsordnungen den Durchblick verliert, fragt am besten einen Studienberater. [Die Zeit, 31.05.2016 (online)]
Seit Jahren verursachen Versicherungsvergleiche, die dem Verbraucher doch zu mehr Durchblick im Tarifdschungel verhelfen sollen, erbitterte Kontroversen. [Die Zeit, 21.03.1997]
Aber nicht allein am nötigen Durchblick fehlte es dem VW‑Vorstand; die Chefs des Automobilkonzerns haben nie ein schlüssiges Konzept für ihren neuen Bereich erkennen lassen. [Die Zeit, 25.04.1986]
In einer von Wissenschaftsergebnissen geprägten, immer komplizierter werdenden Gesellschaft braucht der Journalist den kritischen Durchblick. [Die Zeit, 17.06.1977]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Klarsicht · Verständnis  ●  Durchblick  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Durchblick‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Durchblick‹.

Zitationshilfe
„Durchblick“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Durchblick>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Durchbildung
Durcharbeitung
Durbar
Durax
Durativ
Durchblicker
Durchblutung
Durchblutungsstörung
Durchbrechung
Durchbrenner