Durchlöcherung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungDurch-lö-che-rung
Wortzerlegungdurchlöchern-ung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bankgeheimnis Mauer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Durchlöcherung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Bonn wird darauf verwiesen, daß der Irak die Abschlüsse als Erfolg bei der Durchlöcherung des Embargos darstellen und so politisch instrumentalisieren könnte.
Süddeutsche Zeitung, 23.01.1998
Diese Durchlöcherung wird weiter fortschreiten, wenn die Tarifvertragsparteien sich nicht auf wirksame Öffnungsklauseln verständigen können.
Die Welt, 18.06.2004
Es sieht darin nicht nur eine Durchlöcherung des Bankgeheimnisses, sondern fragt mit Recht, wer denn die Kosten für diese Überwachungsaktion tragen soll.
Die Zeit, 13.12.1985, Nr. 51
Sogar die weitgetriebene Konsequenz der babylonischen und späthellenistischen Astrologie ist nicht ohne Durchlöcherung.
Miskotte, K. H.: Determinismus. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 21482
Der M. hat am unteren Ende eine keulenförmige Verdickung, die mit feinsten Stacheln zur unregelmäßigen Durchlöcherung des Deckgrundes besetzt ist.
o. A.: Lexikon der Kunst - M. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 24176
Zitationshilfe
„Durchlöcherung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Durchlöcherung>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchlöchern
durchlochen
durchliegen
durchlichten
Durchleuchtung
durchlotsen
durchlüften
Durchlüftung
durchlugen
durchmachen