Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Durchleuchtungsgerät, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Durchleuchtungsgerät(e)s · Nominativ Plural: Durchleuchtungsgeräte
Worttrennung Durch-leuch-tungs-ge-rät
Wortzerlegung Durchleuchtung Gerät

Verwendungsbeispiele für ›Durchleuchtungsgerät‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vorerst werde das Durchleuchtungsgerät aber an keinem Flughafen zum Einsatz kommen. [Die Zeit, 10.03.2008 (online)]
Für eine 100‑prozentige Kontrolle des aufgegebenen Gepäcks fehlten die Durchleuchtungsgeräte. [Süddeutsche Zeitung, 27.12.2002]
Das rund sechs Kilometer lange System führt durch niedrige Tunnel sowie Durchleuchtungsgeräte. [Die Zeit, 13.12.2007 (online)]
Im Normalfall sind die westeuropäischen und amerikanischen Durchleuchtungsgeräte für den Film ungefährlich. [Süddeutsche Zeitung, 21.07.1998]
Die Durchleuchtungsgeräte seien eine effektive, aber freiwillige Ergänzung der Kontrollen, sagte ein Sprecher in Brüssel. [Die Zeit, 24.10.2008, Nr. 44]
Zitationshilfe
„Durchleuchtungsgerät“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Durchleuchtungsger%C3%A4t>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Durchleuchtung
Durchleitungsrecht
Durchleitung
Durchlaufzeit
Durchlaufprobe
Durchlässigkeit
Durchlöcherung
Durchlüftung
Durchmarsch
Durchmarschgebiet