Durchrechnung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Durch-rech-nung
Wortzerlegung durchrechnen-ung

Verwendungsbeispiele für ›Durchrechnung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch während die Union sich von dem Konzept 800 000 neue Stellen verspricht, kommen wissenschaftliche Studien bei Durchrechnung des Modells nur auf gut 30 000 neue Stellen.
Die Welt, 25.07.2002
Der Beförderungsschnitt sieht eine Durchrechnung der Dienstzeiten von der ersten Anstellung, d. h. von der Einweisung in eine Planstelle an vor.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1953]
Zitationshilfe
„Durchrechnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Durchrechnung>, abgerufen am 05.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchrechnen
durchräuchern
durchrationalisieren
durchrasseln
durchrasen
durchregieren
durchregnen
durchreiben
Durchreiche
durchreichen