Durchschnittspunkt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Durchschnittspunkt(e)s · Nominativ Plural: Durchschnittspunkte
Worttrennung Durch-schnitts-punkt
Wortzerlegung  Durchschnitt Punkt

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Durchschnittspunkt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Durchschnittspunkt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Durchschnittspunkt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im undurchsichtigen Rechenspiel um Quotienten, Durchschnittspunkte und Streichergebnisse hat seit 24 Jahren Ian Barker wohl als einer der wenigen den Durchblick.
Die Zeit, 26.10.2010 (online)
GOLF - In der Weltrangliste (15. Oktober ) führt Tiger Woods (18,91 Durchschnittspunkte) vor Phil Mickelson (10,28) und David Duval (alle USA) 6,08.
Bild, 16.10.2001
Zitationshilfe
„Durchschnittspunkt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Durchschnittspunkt>, abgerufen am 05.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Durchschnittspublikum
Durchschnittsprofit
Durchschnittspreis
Durchschnittspensum
Durchschnittsnote
Durchschnittsrechnung
Durchschnittsrendite
Durchschnittsrente
Durchschnittssatz
Durchschnittsschüler