Durchsicht, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Durchsicht · Nominativ Plural: Durchsichten
Aussprache 
Worttrennung Durch-sicht
Grundformdurchsehen
Wortbildung  mit ›Durchsicht‹ als Erstglied: durchsichtig  ·  mit ›Durchsicht‹ als Letztglied: Aktendurchsicht
eWDG

Bedeutungen

1.
das Durchsehen, Durchlesen
Beispiele:
die Durchsicht (= Musterung) der Posteingänge, Annoncen, Papiere
nach flüchtiger, genauer Durchsicht der Neuerscheinungen ergab sich, dass …
zur Durchsichtzur genauen Prüfung
Beispiele:
jmdm. ein Exemplar zur Durchsicht vorlegen
er bekam die Korrekturen zur Durchsicht
2.
das Hindurchsehen, der Durchblick
Beispiel:
als ich … an dem Rieweschen Garten entlangging, wo der Zaun jetzt freie Durchsicht ließ [ Storm8,46]

Thesaurus

Synonymgruppe
Abänderung · Durchsicht · Redigieren · Revision · Veränderung · Änderung
Synonymgruppe
Ansicht · Durchschau · Durchsicht
Synonymgruppe
Begehung · Begutachtung · Beschau · Besichtigung · Checkup · Durchsicht · Musterung · Ortstermin · Sichtung · oberflächliche Betrachtung · äußerliche Überprüfung  ●  Inaugenscheinnahme  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Durchsicht‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Durchsicht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Durchsicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Vorbereitung beginnt mit einer Durchsicht der Völker etwa Ende August. [Meyerhoff, Grete: Kleine Imkerschule, Berlin: Deutscher Landwirtschaftsverl. VEB 1981 [1970], S. 88]
Diese können als Quelle für parteigeschichtliche Arbeiten nicht übergangen werden, so zeitraubend ihre Durchsicht auch ist. [Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1931, S. 336]
Bei Durchsicht der Liste fanden wir heraus, daß zwei Drittel davon durch die Beschränkungen überhaupt nicht betroffen sind. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1956]]
Doch nach Durchsicht der Literatur hat er das Vorhaben wieder aufgegeben. [Die Zeit, 28.08.1995, Nr. 35]
Sie kam nach Durchsicht der entsprechenden Akten in unerträglicher Weise wieder, stärker vielleicht als zur Zeit des Geschehens. [Die Zeit, 18.06.1993, Nr. 25]
Zitationshilfe
„Durchsicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Durchsicht>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Durchseuchung
Durchsetzungsvermögen
Durchsetzungsmacht
Durchsetzungskraft
Durchsetzungsfähigkeit
Durchsichtigkeit
Durchspiel
Durchstecher
Durchstecherei
Durchstehvermögen