Durchzugsstraße, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Durchzugsstraße · Nominativ Plural: Durchzugsstraßen
Aussprache [ˈdʊʁçʦuːksˌʃtʀaːsə]
Worttrennung Durch-zugs-stra-ße
Wortzerlegung DurchzugStraße

Verwendungsbeispiele für ›Durchzugsstraße‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei sind die großen Durchzugsstraßen von Gotthard und San Bernardino gar nicht sonderlich fern.
Die Zeit, 30.04.2001, Nr. 18
Die Gegenwehr der Kalifen reichte nicht aus, die Sicherheit Südmesopotamiens, der Durchzugsstraßen nach Syrien, ja der Pilgerfahrt zu gewährleisten.
Grunebaum, Gustav Edmund von: Der Islam. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1963], S. 21584
Zitationshilfe
„Durchzugsstraße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Durchzugsstra%C3%9Fe>, abgerufen am 30.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Durchzugsrecht
Durchzugsland
Durchzugsarbeit
Durchzügler
Durchzug
Durchzugsverkehr
durchzwängen
Durdreiklang
dürfen
dürftig