Durchzugsverkehr, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Durchzugsverkehr(e)s · Nominativ Plural: Durchzugsverkehre
Worttrennung Durch-zugs-ver-kehr
Wortzerlegung DurchzugVerkehr

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Durchgangsverkehr  ●  Durchzugsverkehr  österr.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiel für ›Durchzugsverkehr‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein altes, schnuckeliges Ortszentrum hat es leider nicht, dafür gibt es dank der Tauernautobahn aber auch keinen Durchzugsverkehr.
Die Zeit, 27.02.1981, Nr. 10
Zitationshilfe
„Durchzugsverkehr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Durchzugsverkehr>, abgerufen am 01.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Durchzugsstraße
Durchzugsrecht
Durchzugsland
Durchzugsarbeit
Durchzügler
durchzwängen
Durdreiklang
dürfen
dürftig
Dürftigkeit