Duschanlage, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Duschanlage · Nominativ Plural: Duschanlagen
WorttrennungDusch-an-la-ge
WortzerlegungduschenAnlage
eWDG, 1967 und ZDL, 2020

Bedeutung

Installation (1 b) (und die zugehörige Räumlichkeit), die das Duschen ermöglicht
Kollokationen:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Duschanlage auf dem Campingplatz
Beispiele:
der Kindergarten erhielt eine neue DuschanlageQuelle: WDG, 1967
Eine Duschanlage besteht grundsätzlich aus Duschwanne, auch Duschtasse genannt, Duschabtrennung und Armatur. [Wasserinstallation, 11.10.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Bewohner klagen weiterhin über unzureichende Toiletten- und Duschanlagen und über das Essen. [Der Standard, 12.08.2015]
Viele Beobachter fühlten sich dadurch [eine Sprinklerangage] aber nicht erfrischt, sondern an die Gaskammern von Auschwitz erinnert – wo Duschanlagen eingebaut waren, die den Häftlingen vorgaukelten, sich in einem Raum für Körperpflege zu befinden. [Spiegel, 31.08.2015 (online)]
In der Duschanlage der OP-Abteilung fand der […] Chirurg schließlich die Ruhe, die er suchte. [Die Zeit, 03.12.2017 (online)]

Den originalen WDG-Artikel können Sie hier anschauen.

Verwendungsbeispiele für ›Duschanlage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Vorhandensein von Duschanlagen bestimmt das hygienische Niveau eines Campingplatzes.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 268
Die Duschanlagen werden geschlossen, erst nach der Desinfektion wieder in Betrieb genommen.
Bild, 26.05.2001
Lange Rohre, die den Parkplatz unauffällig überspannen, erweisen sich jetzt als riesige Duschanlage.
Die Welt, 27.12.2002
Jetzt soll die alte Marathonstrecke, um die Läufer im heißen August vor einer Dehydration zu bewahren, nach jedem Kilometer eine Duschanlage erhalten.
Die Zeit, 09.06.2004, Nr. 24
Unbenutzbare Bade- und Duschanlagen stellen eine erhebliche Beeinträchtigung der Wohnungsnutzung dar.
Bild, 12.02.1999
Zitationshilfe
„Duschanlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Duschanlage>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Durumweizen
Dürüm
Durtonleiter
Durtonart
Durststreik
Duschbad
Dusche
Duschecke
duschen
Duscher