Duvet

WorttrennungDu-vet (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

schweizerisch Daunendecke, Federbett

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fürs 16. Jahrhundert werden außer Goltzius auch Giorgio Ghisi und Jean Duvet zitiert.
Die Zeit, 26.09.1969, Nr. 39
Zitationshilfe
„Duvet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Duvet>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Duumvirat
Duumvir
dutzendweise
Dutzendware
Dutzendmensch
Duvetine
Dux
Duzbruder
Duzbrüderschaft
duzen