Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Dyshidrose, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Dyshidrose · Nominativ Plural: Dyshidrosen · wird selten im Plural verwendet
Worttrennung Dys-hi-dro-se · Dys-hid-ro-se
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin Störung der Schweißabsonderung (verminderte oder vermehrte Schweißabsonderung)

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Dyshidrose · Dyshidrosis · dyshidrosiformes Ekzem · dyshidrotisches Ekzem  ●  Pompholyx  fachspr.
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„Dyshidrose“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dyshidrose>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dysgrammatismus
Dysgnathie
Dysglossie
Dysfunktionalität
Dysfunktion
Dyshidrosis
Dyskalkulie
Dyskinesie
Dyskolie
Dyskranie