E-Dur

GrammatikSubstantiv
Aussprache
WorttrennungE-Dur (computergeneriert)
WortzerlegungEDur
eWDG, 1967

Bedeutung

Tonart

Typische Verbindungen
computergeneriert

Konzert Sonate Symphonie Violinkonzert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›E-Dur‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und mit der E-Dur Sonate D 157 gelingt ihm gleich die erste Überraschung.
Die Welt, 18.11.2005
Gleich das E-Dur Präludium klang zart, durchsichtig, entzückend elegisch getupft.
Süddeutsche Zeitung, 13.05.1996
Nach Spieluhrenart spulte er auch Rachmaninows Potpourri aus der E-Dur Partita ab.
Der Tagesspiegel, 14.08.2000
Stephen Layton gelingt das - und so darf die Musik am Ende, gleich einer Fensteröffnung zur Metaphysik, nach E-Dur hinübergleiten.
Die Zeit, 10.08.1998, Nr. 32
Sie reagierten am heftigsten auf den Frühling aus Vivaldis "Vier Jahreszeiten", Bachs Violinkonzert für E-Dur und Hindu-Klänge - die Erdbeeren wurden bei Dauerberieselung 20 % größer!
Bild, 18.06.2001
Zitationshilfe
„E-Dur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/E-Dur>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
E-Commerce
E-Cash
E-Business
E-Book-Reader
E-Book-Lesegerät
E-Gitarre
E-Jugend
E-Learning
E-Lok
E-Mail