EM-Endrunde, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: EM-Endrunde · Nominativ Plural: EM-Endrunden
Aussprache [eːˌʔɛmˈʔɛntrʊndə]
Worttrennung EM-End-run-de
Wortzerlegung EMEndrunde

Typische Verbindungen zu ›EM-Endrunde‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›EM-Endrunde‹.

Verwendungsbeispiele für ›EM-Endrunde‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nun soll der Sprung zur EM-Endrunde 2016 in Frankreich gelingen, wo erstmals 24 Teams teilnehmen dürfen.
Die Zeit, 11.09.2013 (online)
Der UEFA ist ein Gewinn aus der EM-Endrunde im Juni 1996 in Höhe von 53 Millionen Mark garantiert.
Süddeutsche Zeitung, 06.12.1995
Das kann man mit der Organisation einer EM-Endrunde nicht vergleichen.
Süddeutsche Zeitung, 18.02.1995
Die drei besten Teams der EM-Endrunde erreichen die Spiele im kommenden Jahr in Griechenland.
Der Tagesspiegel, 12.11.2003
Aber wenn wir die Qualifikation für die EM-Endrunde schaffen, will ich noch mitspielen.
Bild, 24.06.1999
Zitationshilfe
„EM-Endrunde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/EM-Endrunde>, abgerufen am 26.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
EM
Elzeviriana
Elzevir
Elytron
Elysium
EM-Qualifikation
Email
Emailarbeit
Emaildraht
Emailfarbe