EU-Diplomat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: EU-Diplomaten · Nominativ Plural: EU-Diplomaten
Worttrennung EU-Di-plo-mat · EU-Dip-lo-mat
Wortzerlegung EUDiplomat

Typische Verbindungen zu ›EU-Diplomat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›EU-Diplomat‹.

Verwendungsbeispiele für ›EU-Diplomat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ob eine solche Mehrheit zustande kommen würde, bezweifeln EU-Diplomaten derzeit.
Die Zeit, 24.09.2013 (online)
Niemand hatte mehr den Überblick ", räumt ein hoher EU-Diplomat ein.
Süddeutsche Zeitung, 30.12.2000
EU-Diplomaten machten deutlich, daß die Aufnahme des Landes noch Jahrzehnte dauern könnte.
Süddeutsche Zeitung, 15.12.1997
EU-Diplomaten wollen nicht ausschließen, daß Großbritannien noch in diesen Tagen die Frage des Embargos beerdigen will.
Die Welt, 23.03.2005
Das teilten EU-Diplomaten am Rande des Treffens in Brüssel mit.
Die Welt, 22.01.2003
Zitationshilfe
„EU-Diplomat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/EU-Diplomat>, abgerufen am 09.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
EU-Bürger
EU-Boykott
EU-Botschafter
EU-Binnenmarkt
EU-Beitrittskandidat
EU-Ebene
EU-Erweiterung
EU-Geld
EU-Gipfel
EU-Gipfeltreffen