Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Echtzeituhr, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Echtzeituhr · Nominativ Plural: Echtzeituhren
Worttrennung Echt-zeit-uhr
Wortzerlegung Echtzeit Uhr

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Echtzeituhr · physikalische Uhr
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Echtzeituhr‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Echtzeituhr‹.

Verwendungsbeispiele für ›Echtzeituhr‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Echtzeituhr arbeite nur mit zwei Stellen und damit gäbe es zwangsläufig Trouble beim Übergang ins Jahr 2000. [C't, 1999, Nr. 8]
Wer keinen Mega ST hat und eine Echtzeituhr benötigt, kann sich diese einbauen lassen. [C't, 1990, Nr. 12]
Ein Update der Echtzeituhr und des BIOS des Computers reicht möglicherweise aus. [Süddeutsche Zeitung, 22.12.1998]
Wer seinen Rechner zu einer bestimmten Zeit einschalten möchte, kann dies bei modernen Systemen über die Echtzeituhr erledigen. [C't, 2000, Nr. 6]
Echtzeituhren mit einer Genauigkeit von einer Sekunde pro Monat kosten circa 20 Mark. [C't, 1998, Nr. 8]
Zitationshilfe
„Echtzeituhr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Echtzeituhr>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Echtzeitmessung
Echtzeitbetrieb
Echtzeit
Echtwelt
Echtleder
Echtzeitverarbeitung
Echtzeitüberwachung
Eck
Eckbadewanne
Eckball