Edelmetallpreis, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Edelmetallpreises · Nominativ Plural: Edelmetallpreise
Worttrennung Edel-me-tall-preis (computergeneriert)
Wortzerlegung EdelmetallPreis1

Typische Verbindungen zu ›Edelmetallpreis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Edelmetallpreis‹.

Verwendungsbeispiele für ›Edelmetallpreis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Getrieben werden die Edelmetallpreise zudem von dem immer schwächeren Dollar.
Die Zeit, 21.04.2011 (online)
Und auch in diesem Jahr hänge die weitere Entwicklung des Edelmetallpreises entscheidend vom Verhalten der Chinesen ab.
Die Welt, 26.05.2000
Der wichtigste Faktor für die Edelmetallpreise dürfte aber zunächst das Verhalten der Fonds bleiben, das schwer einzuschätzen sei.
Süddeutsche Zeitung, 10.09.1994
Bei so genannten "Bullion-Münzen" bestimmen die jeweils aktuellen Edelmetallpreise den Wert, bei historischen Sammelstücken spielen sie dagegen nur eine Nebenrolle.
Süddeutsche Zeitung, 17.12.2001
London - Am Dienstag wurden die die Edelmetallpreise teils von Gewinnmitnahmen belastet.
Die Welt, 09.02.2000
Zitationshilfe
„Edelmetallpreis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Edelmetallpreis>, abgerufen am 26.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Edelmetalllegierung
Edelmetallindustrie
Edelmetallimport
Edelmetallhandel
Edelmetallgehalt
Edelmist
Edelmut
edelmütig
Edelmütigkeit
Edelnelke