Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Edelmist, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Edelmistes · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Edel-mist
Wortzerlegung edel Mist
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Landwirtschaft besonders haltbarer Stapelmist, der durch Selbsterwärmung stark verrottet ist (Heißmist)
2.
umgangssprachlich ganz großer Unsinn
Zitationshilfe
„Edelmist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Edelmist>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Edelmetallpreis
Edelmetalllegierung
Edelmetallindustrie
Edelmetallimport
Edelmetallhandel
Edelmut
Edelmütigkeit
Edelnelke
Edelnutte
Edelobst