Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Edelstahlbesteck, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Edelstahlbesteck(e)s · Nominativ Plural: Edelstahlbestecke
Worttrennung Edel-stahl-be-steck
Wortzerlegung Edelstahl Besteck

Verwendungsbeispiele für ›Edelstahlbesteck‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach Ansicht des Bundeskartellamtes verstärkt sich durch die Fusion die marktbeherrschende Stellung von WMF auf dem deutschen Markt für Edelstahlbestecke in höherer und mittlerer Preislage. [Süddeutsche Zeitung, 17.04.1997]
WMF habe, so beschieden die Wettbewerbshüter, "auf dem deutschen Markt für Edelstahlbestecke höherer und mittlerer Preislage" einen Marktanteil von deutlich über 40 Prozent. [Süddeutsche Zeitung, 28.04.1997]
Zitationshilfe
„Edelstahlbesteck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Edelstahlbesteck>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Edelstahlbehälter
Edelstahlbecken
Edelstahlarmband
Edelstahl
Edelsplitt
Edelstahlbottich
Edelstahldraht
Edelstahlerzeuger
Edelstahlgerät
Edelstahlindustrie