Effektstärke, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Effektstärke · Nominativ Plural: Effektstärken
WorttrennungEf-fekt-stär-ke (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den Filtern Adaptive Unscharfmaske und Richtungsschärfe kann man nur die Effektstärke einstellen.
C't, 2001, Nr. 16
Kein anderes Instrument kann in Hatties Ranking eine größere Effektstärke aufweisen als die systematische Selbsteinschätzung von Schülern.
Die Zeit, 14.01.2013, Nr. 02
Dabei stehen Pinselgrößen zwischen 20 und 300 Pixel sowie eine Einstellung der Effektstärke zur Verfügung.
C't, 2000, Nr. 14
Die "Effektstärke", das Maß für die Fähigkeit der Psychotherapie, Rückfälle zu verhindern, belief sich auf 0,12 und war damit sehr klein.
Der Tagesspiegel, 04.02.2001
Zitationshilfe
„Effektstärke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Effektstärke>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Effektor
Effektmusik
Effektmittel
Effektmacherei
Effektlack
effektuieren
effektvoll
Effemination
effeminiert
Effendi