Effizienzanalyse, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Effizienzanalyse · Nominativ Plural: Effizienzanalysen
Worttrennung Ef-fi-zi-enz-ana-ly-se
Wortzerlegung EffizienzAnalyse

Verwendungsbeispiele für ›Effizienzanalyse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kostenrechnungen oder Effizienzanalysen, die sich mit dem Preis und dem Nutzen der "aktiven" Arbeitsmarktpolitik befassen, gibt es in der Bundesanstalt allerdings bis heute nicht.
Die Zeit, 11.03.2002, Nr. 10
Erst greifen sie in die mit der Aufschrift "Fremdwörter" und holen Begriffe wie "Methodik", "Operative Umsetzung", "Effizienzanalysen" oder "Implementierung" heraus.
Süddeutsche Zeitung, 04.01.2003
Zitationshilfe
„Effizienzanalyse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Effizienzanalyse>, abgerufen am 26.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Effizienz
effizient
Effilierer
effilieren
Efficiency
Effizienzgewinn
Effizienzgrad
Effizienzklasse
Effizienzkontrolle
Effizienzkriterium