Eheprozess

WorttrennungEhe-pro-zess
WortzerlegungEheProzess
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Rechtssprache besonderer Zivilprozess für Ehesachen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon 1966 und 1967 habe der Papst den Mitgliedern des höchsten Tribunals für Eheprozesse, der „Heiligen Rota“, eine Änderung der Prozedur angekündigt.
Die Zeit, 18.06.1971, Nr. 25
Der jüngste Referentenentwurf zum Eherecht gibt die Zerrüttungsvermutung zugunsten ihrer Widerlegbarkeit preis und eröffnet für künftige Eheprozesse wiederum die richterliche Inquisition.
Die Zeit, 05.03.1971, Nr. 10
Seitdem ist er durch verschiedene Prozeßordnungen, darunter bes. die Ordnung für den Eheprozeß, und durch das Prozeßrecht für die unierte Orientalische Kirche ergänzt worden.
Hesse, K.: Gerichtsbarkeit. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 15780
Zitationshilfe
„Eheprozess“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eheprozess>, abgerufen am 22.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eheproblem
Ehepartner
Ehepakt
Ehepaarkursus
Ehepaarkurs
eher
Eherecht
eherechtlich
Ehereif
Ehering