Ehering, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungEhe-ring (computergeneriert)
WortzerlegungEheRing
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
der goldene Ehering

Thesaurus

Synonymgruppe
Ehering · ↗Trauring

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es dürfte wohl an der besonderen Gravur auf den Eheringen liegen, vermutet sie.
Die Welt, 17.02.2003
Heutzutage spreche man immer weniger von Eheringen, dafür immer mehr von Partnerschaftsringen.
Die Zeit, 13.04.1990, Nr. 16
Dieses Durcheinander nutzte ein Dieb - er klaute einen Schmuckkoffer mit 54 Paar Eheringen.
Bild, 25.01.2000
Neben zahlreichen Eheringen waren auch sechzig goldene Gebisse unter den Wertsachen.
Süddeutsche Zeitung, 28.11.1997
Stände mit ethnischem Klimbim, Infos von amnesty international, Caipirinha-Ausschank oder Eheringen lassen keine Stimmung aufkommen.
Der Tagesspiegel, 28.07.2002
Zitationshilfe
„Ehering“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ehering>, abgerufen am 24.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ehereif
eherechtlich
Eherecht
eher
Eheprozess
ehern
Eheroman
Ehesache
Ehesakrament
Ehescheidung